Campus Sursee – wo sich Baufachleute bilden

KOMPETENZEN LERNEN, LEBEN UND ERLEBEN

Fachleute, die planen, bauen und Gebautes unterhalten, müssen sich laufend weiterbilden. Denn die Ansprüche und Abläufe verändern sich, während die Verantwortung gross bleibt. Damit Berufsleute die alltäglichen Situationen gut meistern können, orientieren sich die Bildungspläne verstärkt an Handlungskompetenzen. Um diesen praxisorientierten Lernprozess zu unterstützen, haben Konvink und Campus Sursee eine neue Form des Lernens und Lehrens geschaffen – abgestimmt auf die Weiterbildungen an der Vorarbeiter- und Polierschule im Verkehrswegbau. Dadurch wird der grosszügige Campus um einen virtuellen Lernort ergänzt. Eindrücke vermitteln die folgenden Screenshots.

landingpage

Jederzeit verfügbare Lerninhalte

Wissen und Erfahrungen, die am Campus Sursee vermittelt werden, erweitern und vertiefen die Kursteilnehmenden online auf Konvink. Jederzeit und überall stehen dieselben Lerneinheiten wie im Unterricht zur Verfügung – mit zusätzlichen, didaktisch klaren Elementen. Zum Beispiel mit Videos als Einstieg in die kommende Lerneinheit am Campus oder mit Dokumenten, die offene Fragen aus dem Unterricht klären und der Prüfungsvorbereitung dienen.

lerninhalte

Aktiver Lernprozess

Konvink kombiniert Vorbereitungs-, Präsenz- und Nachbereitungsphasen – und hat damit eine eigenständige Form des Blended Learning geschaffen. Individuell oder in Gruppen vertiefen die Berufsleute die wichtigen Arbeitsschritte. Sie wählen dazu ihre Lernelemente, zu denen unter anderem Wissensbausteine gehören, die idealtypische Handlungsabläufe abbilden. Die Teilnehmenden übernehmen Verantwortung für den eigenen Lernprozess und bringen sich aktiv im Unterricht ein.

lernprozess

Wissen verbreiten

Beim Entwickeln der berufsspezifischen Lerneinheiten wird Wissen festgehalten, das in vielen Köpfen von Experten vorhanden ist, bisher jedoch noch nicht aufgeschrieben wurde. Konvink unterstützt diesen Prozess. Denn: Know-how weitergeben und austauschen zu können ist wesentlich für Berufsleute, die sich weiterbilden. Die Webapplikation enthält beispielsweise Videosequenzen, in denen Fachleute die wichtigen Arbeitsschritte ihres Aufgabenbereichs schildern.

wissen

Erfolgreich vorwärtskommen

Bin ich nun sattelfest? Zu den Lerneinheiten gehören Trainingsaufgaben, die online gelöst werden – mit einem sofortigen Feedback. Dank sichtbarer Erfolgserlebnisse steigt die Lernmotivation. Bei falschen Antworten ist es ganz einfach: per Klick nochmals zu den betreffenden Lernelementen. Die von Konvink entwickelte Lernform erleichtert es den Teilnehmenden, erfolgreich vorwärtszukommen. Weil das neu vermittelte Wissen mit ihrem Alltag verknüpft wird, weil es sie inspiriert Konkretes zu tun. Das ist der virtuelle Lernort, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

training

Transfer in die Praxis

Mit den neuen Erkenntnissen direkt in die Praxis! Die Inhalte des Präsenzunterrichts und der digitalen Lerneinheiten sind für den Praxistransfer speziell aufbereitet. Das erleichtert den Erwerb der Handlungskompetenz. Komplexe Themen wie gesetzliche Grundlagen oder das Erstellen eines Dienstkonzeptes werden mit Memocards, Checklisten, Formularen und Praxistipps leicht zugänglich und für den Alltag direkt nutzbar. Die Memocards sind sogar per Handy auf der Baustelle mit dabei.

transfer

Schulung der Lerncoaches

Die Ausbildner/innen erhalten für die Lerneinheiten detaillierte Drehbücher. Das kompetenzorientierte Blended Learning wird gern angewandt, weil es im Wesentlichen darum geht, Erfahrungswissen weiterzugeben. Das regt sowohl die Lerncoaches wie die Lernenden zu Diskussionen an. Konvink schult die Ausbildner/innen, und online sind vertonte Präsentationen der Methoden abrufbar. Zudem gibt es ein Forum für den Erfahrungsaustauch und aktuelle organisatorische Informationen.

schulung

Das Klassenzimmer in der Tasche

Selbstverständlich gibt es mit Konvink auch den Klassenraum, der auf Handy, Tablet oder Computer besucht werden kann. Hier finden die Kursteilnehmenden alle Informationen zur Klasse und zum Lehrgang. Selbst wer die Weiterbildung schon abgeschlossen hat, möchte weiter in diesem Klassenraum bleiben.

klassenzimmer

Gefällt mir! Diese Seite gefällt 13 Besuchern. Gefällt sie auch Ihnen? Dann geben Sie ihr ein Heart.